Kompetenznetzwerke

Qualitätsmanagement

VWI-Arbeitskreis Qualitätsmanagement

Um in einem modernen Unternehmen die immer komplexer werdenden Aufgaben in der Entwicklung und Produktion bewältigen zu können, sind umfangreiche organisatorische Qualitätsmaßnahmen notwendig. Die Gesamtheit aller qualitätsbezogenen Aktivitäten und Zielsetzungen wird als Qualitätsmanagement bezeichnet. Ein wichtiger Aspekt bei der Betrachtung von Qualitätsmanagement liegt in dessen Funktion als Steuerungs- und Optimierungsinstrument. Da die Steuerung und Optimierung sowohl im strategischen Bereich des Unternehmens als auch auf der operativen Ebene stattfindet, ist dieses Gebiet besonders für Wirtschaftsingenieure sehr interessant.

Motivation und Fragestellung

  • Was sind meine persönlichen oder unternehmerischen Ziele?
  • Was brauche ich, um diese zu erreichen?
  • Verfüge ich über die nötigen Möglichkeiten und sind diese optimal gestaltet?
  • Bin ich genügend qualifiziert und motiviert, um den bestehenden und künftigen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden?

Optionen

  • Durchführung offener Diskussionsrunden (mind. zwei Mal jährlich)
  • Organisation gemeinsamer Besuche von Veranstaltungen, Vorträgen, Messen etc.
  • Newsletter zu qualitätsrelevanten Themen
  • Informationen zur internationalen Qualitätspolitik
  • Sprachrohr zum VWI bei Qualitätsbelangen

Ziele

  • Netzwerkaufbau im Bereich des Qualitätsmanagements
  • Erfahrungsaustausch mit angrenzenden Bereichen und anderen Arbeitskreisen
  • Stärkere Einbindung des VWI im Bereich des Qualitätsmanagements an den Hochschulen des linken Niederrheins

Der Arbeitskreis Qualitätsmanagement richtet sich an Wirtschaftsingenieure und Studenten dieser Fachrichtung sowie an alle weiteren Interessenten, die sich beruflich oder aus anderen Beweggründen mit dem Thema Qualitätsmanagement auseinandersetzen möchten.

Berufsbild
Sponsor: