Hochschulgruppen

HGV

Hochschulgruppenversammlung (HGV)

Regelmäßig stellt die Hochschulgruppenversammlung (HGV) die größte Zusammenkunft studierender Wirtschaftsingenieure in Deutschland dar. Dieses Treffen ist Wissensaustausch, Ideenschmiede und Spaß zugleich, und bündelt die Interessen der studentischen VWI-Mitglieder in zukunftsweisenden Konzepten im Einklang mit den Leitlinien und Visionen des VWI.

HGV Vollversammlung

Jedes Jahr treffen dazu im Frühjahr und Herbst je zwei Vertreter einer Hochschulgruppe zusammen. Die Organisation der HGV übernimmt dabei immer eine der Hochschulgruppen selbst.

Bei der HGV wird stets ein enger Kontakt zu der Wirtschaft gesucht. Dabei tragen bekannte Unternehmen in Form von Vorträgen oder Fallstudien auch inhaltlich wesentlich zur Qualität dieses einzigartigen Events bei, das typischerweise von einem Donnerstag bis zu einem Sonntag stattfindet.

In den Sitzungen fällen die Teilnehmer wichtige Entscheidungen und diskutieren interessante Themen, welche die Belange der studentischen VWI-Mitglieder betreffen. Außerdem entsendet die HGV zwei studentische Vertreter in den Vorstand des VWI, die dort gleichberechtigt mitentscheiden. Diese sind ferner für die inhaltliche Gestaltung und Leitung der HGV verantwortlich.

Berufsbild
Sponsor:
Anzeige