Hochschulgruppen

Partner

Kooperationspartner

Hauptsponsor

Die Jungheinrich AG ist nun schon im elften Jahr in Folge Hauptsponsor der kreatiFallstudien. Auch in diesem Jahr unterstützt das Unternehmen für Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik den Wettbewerb. Die obligatorische Exkursion zum Produktionswerk in Norderstedt bei Hamburg und eine der beiden Finalfallstudien gehören seit jeher fest in die Finalwoche und finden dieses Jahr auch wieder statt.

Finalsponsoren

Die Robert Bosch GmbH ist nach einer erfolgreichen Kooperation letztes Jahr in Kaiserslautern auch dieses Jahr wieder mit dabei und stellt, neben der zweiten Finalfallstudie, auch einen Workshop für die Finalteilnehmer zur Verfügung. Der Automobilzulieferer und Spezialist für Industrie- und Gebäudetechnik bereichert den Wettbewerb mit seiner Bekanntheit, Qualität und Unternehmensgröße.

Simon-Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH ist in diesem Jahr das erste Mal bei kreatiFallstudien dabei und wird das Finale mit einem hochkarätigen Workshop unterstützen. Die Strategieberatung mit Fokus auf Strategie, Marketing, Pricing und Vertrieb wurde 1985 in Bonn gegründet und ist führend auf ihrem Gebiet. Wir freuen uns auf einen spannenden und bereichernden Programmpunkt neben der Fallstudienbearbeitung.

Halbfinalsponsor

Ebenfalls nicht zum ersten und bestimmt nicht zum letzten Mal dabei ist die Struktur Management Partner GmbH (SMP), die mit ihrem Themenschwerpunkt Turnaround-Management die Fallstudien der 5 Halbfinals ausgestalten wird. Laut einer Studie des Wirtschaftsmagazins „brand eins“ ist SMP eine der besten Managementberatungen in Deutschland.

Vorrundensponsor

Nach einer sehr gelungenen Vorrunde 2014 in Hannover, hat sich die PHOENIX CONTACT GmbH entschieden, in diesem Jahr kreatiFallstudien bundesweit zu unterstützen. Der Spezialist für Verbindungs-, Interface- und Automatisierungstechnik wird eine optionale Fallstudie für alle Vorrunden zur Verfügung stellen und somit für eine hohe Qualität des Wettbewerbs von Beginn an sorgen.

Berufsbild
Sponsor:
Anzeige