Der VWI

Willkommen auf den Webseiten des Berufsverbandes der deutschen Wirtschaftsingenieure.

Das Informationsportal für jeden Wirtschaftsingenieur und jede Wirtschaftsingenieurin.

Unsere Profile auf

Mitgliedschaft

Aktuelle Neuigkeiten
Neuigkeit vom 12. Juni | zur Übersicht

Die richtige Jobbörse finden

Jobportale gehören zu den wichtigsten Recruiting-Kanälen. Um Arbeitgebern und Bewerbern die Orientierung und die Auswahl der jeweils besten Jobbörse zu erleichtern, betreibt das Portal Crosswater-Job-Guide mit dem Jobbörsen-Kompass eine Bewertungsplattform für Karriereportale.
Foto: Wikipedia/Gigillo83

Aktuelle Studien bestätigen, dass Jobbörsen nach wie vor die Nummer 1 der Recruiting-Kanäle sind. Doch die starke Marktposition der über 1.500 Jobportale wird im Wettbewerb der Recruiting-Kanäle durch die hohe Fragmentierung beeinträchtigt. Denn neben bekannten Generalisten wie beispielsweise Stepstone, Monster, Indeed oder Jobware gibt es zahlreiche Spezialjobbörsen, die sich auf eine bestimmte Branche, Tätigkeitsgruppe, Region oder Karriere-Phase der Bewerber ausgerichtet haben. Die hohe Zahl an Jobportalen und deren vielfältige Zielgruppen-Orientierung machen es jedoch für Bewerber und Arbeitgeber schwierig, die optimale Plattform zu finden. Um diese Entscheidung zu erleichtern, betreibt das Portal Crosswater-Job-Guide mit dem Jobbörsen-Kompass eine Bewertungsplattform für Karriereportale. Die Plattform soll mehr Transparenz schaffen und auf Grundlage von Nutzerbewertungen die leistungsfähigsten Jobportale leichter erkennbar machen.

Die Funktionsweise des Portals ähnelt Vergleichsportalen für Hotels, Versicherungen oder ähnlichen Anbietern. Mit einem Unterschied: Der Jobbörsen-Kompass sammelt den Betreibern zufolge die Stimmen aller Nutzer sowohl auf Arbeitgeber- als auch auf Kandidatenseite und sorgt so für einen 360-Grad-Blick auf die verfügbaren Anbieter. Die Plattform hat ein Gesamtbewertungsschema entwickelt, bei dem die wesentlichen quantitativen Ergebnisse (Zufriedenheit, Suchqualität, Weiterempfehlungsrate) sowie die relative, prozentuale Anzahl der Bewertungen bei den einzelnen Jobbörsen-Gattungen und Zielgruppen berücksichtigt werden. Hinzu kommt als quantitativer Faktor die monatliche Reichweite.

Die Plattform stellt die aktuellen Einschätzungen interessierten Nutzern kostenlos und ohne jede Zugangsbeschränkung – aufgeschlüsselt nach unterschiedlichen Gesichtspunkten – hier zur Verfügung. Weitere Erfahrungswerte sind willkommen: An der Dauerumfrage können Bewerber hier teilnehmen, Arbeitgeber können ihre Zufriedenheit mit den Jobportalen hier angeben. (ph)

Ein Thema des Arbeitskreises Karriere & Beruf.

zur Übersicht
XingLinkedIn
Veranstaltung
Berufsbild
Verlagshaus