HG Brandenburg 2019

Quelle: VWI

VWI Redaktion 1 Kommentar

Seit dem 15. Mai 2019 hat der VWI eine neue Hochschulgruppe in Brandenburg. Sieben Gründungsmitglieder trafen sich an diesem Tag und wählten Oliver Gruhl (1. Vorsitzender), Maria Claudia Ponce Duran (2. Vorsitzende) und Fabian Schuster (Schatzmeister) in die Vorstandsämter.

Auf die drei Vorstände und ihre Mitstreiter wartet nun jede Menge Arbeit: Sie wollen die VWI-Hochschulgruppe an der TH Brandenburg bekannt machen, ein Semesterprogramm ausarbeiten, weitere Treffen sowie Workshops und Fun Events vorbereiten und die strategische Ausrichtung der neuen Hochschulgruppe beraten. Eine erste Kontaktmöglichkeit für alle Interessenten wird der 24. Mai sein: Beim Tag der offenen Tür der THB will sich die neue Hochschulgruppe mit einem eigenen Stand vorstellen. Außerdem ist eine schnelle Verknüpfung zum Netzwerk Ost (NeO) geplant, damit die Mitglieder den Verband und vor allem das Netzwerk schnell kennen und auch nutzen lernen.

Unterstützer in der TH Brandenburg

„Wir haben die neue VWI-Hochschulgruppe in Brandenburg nicht neben der THB gegründet, sondern bewusst in der THB“, sagt Oliver Gruhl. Dafür seien alle wichtigen Personen und alle Organe im Vorfeld angesprochen und informiert worden. Daher könne die neue HG von Anfang an auf Unterstützung zählen – beispielsweise vom Fachbereich Technik, dem Gründungszentrum und der Pressestelle, aber auch seitens der Professoren wie beispielsweise VWI-Präsident Prof. Dr. Wolf-Christian Hildebrand, Prof. Dr.-Ing. Sören Hirsch und Prof. Dr.-Ing. Steffen Doerner. „Diese gute Anbindung ist ein wichtiger Vorteil“, sagt Oliver Gruhl: „Denn das Getriebe kann nur funktionieren, wenn alle Zahnräder ineinandergreifen.“

— Ein Kommentar —

  1. Liebe neue Hochschulgruppe Brandenburg,

    auf der HGV in Landshut habt ihr schon einen richtig guten Eindruck gemacht. Super Sache – Danke auch an die SV! Von der langjährigen Erfahrung von Oliver könnt ihr nur profitieren.

    Willkommen in unserem bundesweiten Netzwerk!

    Lieben Gruß aus von der Hochschulgruppe Erlangen-Nürnberg,
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.