Markus Bauer Infront Mountainbike

Quelle: Infront

VWI Redaktion Keine Kommentare

Dem Mountainbike verdankt Markus Bauer seine Karriere. Nach mehreren Jahren im Profisport wurde der Wirtschaftsingenieur im Oktober 2017 Deutscher Meister im Mountainbike-Marathon. Kurz darauf beendete er sein Profisportlerleben und startete in Freiburg als Unternehmer neu durch: mit der eigenen Bike-Marke Infront für Elektro-Mountainbikes. Grund für dieses Umsatteln ist der Umbruch, den Markus Bauer im Mountainbike-Profisport beobachtet. „Während für die Hersteller die E-Bikes wirtschaftlich immer wichtiger werden, verliert der MTB-Sektor an Bedeutung – und die Neigung der Hersteller, Geld für den Unterhalt von Radteams bereitzustellen, schwindet“, sagte er der Badischen Zeitung. Jetzt will der Wirtschaftsingenieur selbst vom E-MTB-Trend profitieren und dafür seine Erfahrung aus dem Rennsport und das Know-how aus dem Studium kombinieren.

Mountainbike für sportliche Touren und den Stadtverkehr

Gerade hat Bauer sein erstes eigenes E-Mountainbike der Marke Infront auf den Markt gebracht: ein Hardtail namens IF-1 für sportliche Touren und für den Stadtverkehr, ausgestattet mit Bosch-Antriebstechnik, Shimano-XT-Komponenten, Rock Shox Reba RL Boost Federgabel, höhenverstellbarer Kind Shock E20 Sattelstütze und Magura MT Trail Scheibenbremsen. Bei Infront in Freiburg werden die Elektro-MTB konzipiert und konstruiert, gefertigt werden sie dann bei Cycle Union in Oldenburg. Parallel zum ersten Modell arbeitet das junge Unternehmen – Bauer wird von einem dreiköpfigen Mitarbeiterteam unterstützt – an einem E-Fully, also an einem elektrischen Mountainbike mit Vorder- und Hinterradfederung. Neben der Technik findet Bauer auch die sozial positive Wirkung von E-Bikes interessant: „Sie erleichtern es, gemeinsam Rad zu fahren, auch wenn das Niveau unterschiedlich ist, und sie bringen Menschen aufs Rad zurück, die ohne Elektrounterstützung gar nicht mehr fahren würden.“

Markus Bauer ist übrigens nicht der erste Wirtschaftsingenieur, der in der Region Freiburg eine Radmarke gegründet hat: 2005 machte sich WiIng Oliver Römer mit der Firma Tout Terrain selbstständig. Tout Terrain produziert in Gundelfingen Fahrräder unterschiedlicher Typen mit und ohne E-Antrieb sowie Radanhänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.