Kundenmanagemrnt

Quelle: Pixabay

VWI Redaktion Keine Kommentare

Benchmarking, strategische Planung und Change Management – das sind die am häufigsten verwendeten Management-Tools in deutschen Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie ‚Management Tools & Trends‚ des Beratungsunternehmens Bain & Company, für die mehr als 1000 Führungskräfte in Europa, Asien, Nord- und Lateinamerika befragt wurden. Europa- und weltweit steht laut Studie dagegen das Kundenmanagement auf Platz eins. Aus Sicht von Bain ist es daher kein Wunder, dass zwei von drei deutschen Managern – mehr als in anderen Ländern – die Loyalität ihrer Kunden schwinden sehen.

Die Bain-Studie attestiert deutschen Managern jedoch nicht nur Nachholbedarf beim Kundenmanagement, sondern auch bei der digitalen Transformation, die weltweit zu den wichtigsten Managementaufgaben gehöre. Im Gegensatz zu vor allem asiatischen Wettbewerbern nutzen deutsche Unternehmen laut Bain deutlich seltener innovative Tools wie Agile Management und Advanced Analytics. „Während in Asien der intelligente Umgang mit Daten mittlerweile an der Tagesordnung ist, finden sich die zukunftsorientierten Analyseverfahren hierzulande nicht einmal in den Top 10“, so die Unternehmensberatung. Agile Management beispielsweise komme in Deutschland nicht nur vergleichsweise selten zum Einsatz, sondern sorge auch für mehr Frustration als die meisten anderen Instrumente – mit Blick auf die Zufriedenheit mit den eingesetzten Managementtechniken schneide nur die Komplexitätsreduktion noch schlechter ab.

Kundenmanagement: Weltweit immer wichtiger

Change Management und Mitarbeiterbindung gehören der Bain-Studie zufolge zu den Managementtechniken, deren Bedeutung in diesem Jahr wachsen wird. Mit dem größten Zuwachs rechnet die Unternehmensberatung jedoch beim Thema Kundenmanagement. Wichtig ist für deutsche Manager auch der Bereich Mergers & Akquisitions, den sie mehrheitlich als erfolgskritischen Faktor einstufen. Auf organisches Wachstum aus dem Bestand heraus wollen sich deutsche Manager also laut Bain weniger verlassen als die ausländische Konkurrenz.

Bain-Studie Kundenmanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.