Power-to-X-Technologien

Quelle: DECHEMA

Optionen und Roadmap für Power-to-X-Technologien

Oktober 5, 2018

In einem eigenen Projekt untersucht das Bundesforschungsministerium seit 2016 Power-to-X-Technologien für die Sektorkopplung. Diese Technologien sollen es ermöglichen, Energie aus erneuerbarer Stromerzeugung als Grundlage für Mobilität oder Chemieproduktion zu nutzen. Nun liegt eine erste Roadmap vor, welche die verfügbaren Technologien einordnen und im Hinblick auf Nachhaltigkeit bewerten soll. Bisher sind rund 50 Einrichtungen an dem […]

Mehr lesen
Gebäudesanierungen

Quelle: Wikipedia/Uwca

Wissenstransfer zu energieeffizienten Gebäudesanierungen

September 24, 2018

Eine virtuelle Plattform für den Wissenstransfer zu energieeffizienten Sanierungstechnologien und dazu passenden Geschäftsmodellen ist das Ziel des EU-Projekts Stunning. Auf diesem Renovation Hub sollen sich Akteure aus der gesamten Wertschöpfungskette im Bereich Gebäudesanierungen austauschen und ihre Erfahrungen teilen. Wie die Projektpartner mitteilen, soll der Renovation Hub es Technologieanbietern ermöglichen, ihre Sanierungstechnologien und replizierbaren Geschäftsmodelle aus […]

Mehr lesen
Umsicht-Wissenschaftspreis 2018

Quelle: Fraunhofer Umsicht/Ilka Drnovsek

Wirtschaftsingenieur erhält Umsicht-Wissenschaftspreis

Juli 5, 2018

Für seine Dissertation „Dezentrale Flexibilitätsoptionen und ihr Beitrag zum Ausgleich der fluktuierenden Stromerzeugung Erneuerbarer Energien“ hat Wirtschaftsingenieur Dr. Stefan Kippelt jetzt den Umsicht-Wissenschaftspreis erhalten. Mit dem Preis will der Umsicht-Förderverein seit neun Jahren Menschen auszeichnen, die hervorragende industrie- und marktnahe Forschung leisten. Der Wissenschaftspreis ist mit 8000 Euro dotiert. Stefan Kippelt hat der Jury zufolge […]

Mehr lesen
Sonnenstrom

Quelle: BSW-Solar/Upmann

Sonnenstrom vom Unternehmensdach

Juni 25, 2018

Im ersten Quartal 2018 haben Unternehmen in Deutschland mehr als 328 Megawatt Photovoltaik-Leistung installiert – 50 Prozent mehr als im ersten Quartal des Vorjahres. Aber wann ist eine solche Investition in Sonnenstrom sinnvoll, und was müssen Unternehmen rund um Eigenerzeugung, Eigenversorgung, Mieterstrom und Stromdirektlieferung beachten? Darüber wollen der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der […]

Mehr lesen

Vom Smart Green Tower zur Smart Green City?

Mai 25, 2018

Noch ist der Smart Green Tower in Freiburg ein Rohbau – aber die Pläne der Architekten für seine innovative Energieversorgung sind komplett, und ihre Ideen gehen weit über über das Gebäude hinaus. Bei dem 51 Meter hohen Wohn- und Geschäftshaus handelt es sich um ein Leuchtturmprojekt von Frey Architekten mit der Siemens AG, dem Fraunhofer […]

Mehr lesen

Interdisziplinär ungenutzte Energie-Potenziale aufspüren

Mai 14, 2018

Quelle: TU Darmstadt/Eibe Sönnecken In der industriellen Produktion lassen sich bis zu 40 Prozent Energie sparen, wenn Anlagen und Industriegebäude geschickt vernetzt sind. Zu diesem Ergebnis kommt das gerade abgeschlossene ETA-Projekt an der TU Darmstadt. Kern des Projekts ist die interdisziplinär entwickelte, gebaute und betriebene ETA-Modellfabrik auf dem Campus Lichtwiese. ETA steht dabei für Energieeffizienz-, […]

Mehr lesen

Wie wirtschaftlich ist Energieoptimierung?

Dezember 11, 2017

Quelle: BINE Technisch ist es inzwischen problemlos möglich, Neubauten und sanierte Gebäude mit einem minimalen Energiebedarf zu realisieren. Allerdings wird in der Politik und unter Fachleuten kontrovers diskutiert, wann, für wen und in welchem Ausmaß der gewählte Baustandard wirtschaftlich ist. Vor diesem Hintergrund beleuchtet ein jetzt erschienenes BINE-Themeninfo zur Wirtschaftlichkeit energieoptimierter Gebäude aktuelle Betrachtungsweisen, Berechnungsmethoden […]

Mehr lesen